Offizielle Pressemitteilung - Jahr 2022

„Wie wär’s mit einer externen Fachkraft?“ – Offizielle Pressemitteilung 2022

Presse

Inhouse Services von B&S entschärfen Folgen von Fachkräftemangel und hohen Krankenständen

Bad Homburg, 20. März 2022 – Hohe Krankenstände wegen Corona, steigende Energie- und Mietpreise, ein Fachkräftemangel, der immer bedrohlicher wird: Der Druck auf Unternehmen in Deutschland wächst. B&S Objektservice will dieser Entwicklung entschärfen, indem es klassische Facility-Management-Services um Personalvermittlung und Inhouse Services wie beispielsweise einen Empfangsservice erweitert.

       

Der Fachkräftemangel verschärft sich: 465.000 Stellen blieben 2021 unbesetzt, meldet das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (Kofa) des Instituts der deutschen Wirtschaft. Ein Jahr zuvor waren es erst 213.000. „Eine ernstzunehmende Entwicklung, deren Folgen wir unbedingt abmildern wollen“, sagt Marius Troll, Prokurist der B&S Objektservice GmbH aus Bad Homburg. Das Unternehmen, seit über 30 Jahren spezialisiert auf technisches, kaufmännisches und infrastrukturelles Facility Management, erweitert deshalb sein Dienstleistungs-Portfolio um die sogenannten Inhouse Services. Ein Geschäftsbereich, den seit November 2021 der neue Key Account Manager Christian Eckardt ausbaut. „Wir freuen uns sehr, dass Christian uns zukünftig mit seinem langjährigen Know-how rund um Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung unterstützen wird.“

Personalvermittlung und Inhouse Services sorgen bei Unternehmen für Entlastung

Beim Ausbau des Inhouse Services fährt B&S zweigleisig. Zum einen vermittelt das Unternehmen Fachpersonal. Ähnlich wie ein Headhunter. Dazu zählen beispielsweise Buchhalter, Assistenten der Geschäftsführung und viele weitere kaufmännische Fachkräfte. Zum anderen bietet es den sogenannten Inhouse Service an, unterstützt also Betriebe mit eigenen Mitarbeitern bei Alltags-Aufgaben – etwa in der Telefonzentrale, der Poststelle oder bei der Besetzung des Empfangs. „Unsere qualifizierten Angestellten kümmern sich mit fundiertem Know-how um sämtlich Aufgaben, die es im Zusammenhang mit der Verwaltung von gewerblichen oder privaten Immobilien zu erledigen gilt“, erklärt Christian Eckardt. Beauftragen Kunden B&S gleichzeitig mit klassischem Facility Management, erhalten sie eine Art Rund-um-Sorglos Paket. „Kunden müssen dann nicht mehr mehrere Gewerke koordinieren, was zeitaufwendig und häufig fehleranfällig ist. Sie haben stattdessen einen Hauptansprechpartner. Eine Vereinfachung, die für große Entlastung sorgt.“

„Ausfallzeiten wegen Krankheit oder Urlaub gehören der Vergangenheit an“

Nutzen Kunden das Portfolio des Inhouse Services, können Mitarbeiter von B&S beispielsweise am Empfang arbeiten. Ein wichtiger Bereich. „Der erste Eindruck zählt – und ein freundliches Auftreten wirkt im hektischen Alltag Wunder. Aus diesem Grund bildet der positive Empfang der Gäste beim Betreten der Räumlichkeiten eine wichtige Basis für gute Geschäftsbeziehungen“, sagt Christian Eckardt. Mitarbeiter empfangen Gäste aber nicht nur. Sie übernehmen auch Aufgaben wie die Zutrittskontrolle, das Management von Konferenzräumen, die Bewirtschaftung von Räumlichkeiten, die Verwaltung von Fahrzeugen, den Ein- und Ausgang der Post oder die Telefonzentrale. Möglich sind darüber hinaus Einkäufe, Botendienste oder Tiersitting. „Wir geben Kunden dabei bei allen Inhouse Services die Garantie, dass stets ein Mitarbeiter vor Ort sein wird. Ausfallzeiten wegen Krankheit oder Urlaub gehören damit der Vergangenheit an – wir sind für alle Eventualitäten bestens gerüstet.“

Über B&S Objektservice

Seit 1990 ist die B&S Objektservice GmbH aus Bad Homburg bei Frankfurt im professionellen Gebäudeservice tätig. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von 11,5 Millionen Euro und hat Ableger in ganz Deutschland. Neben dem Hauptsitz in Bad Homburg, ist B&S in Frankfurt, Mainz, Darmstadt, Köln, München, Hamburg und Berlin vertreten. Das Serviceportfolio umfasst neben der Betriebsführung der Immobilien im Gesamten, die Wartung, Pflege sowie Instandhaltung von technischen Anlagen, klassische Reinigungsarbeiten und komplizierte Fassadenreinigungen, Securitydienste, Winterdienste, Garten- und Landschaftsbau und sogar die Hydrokultur. Inhouse Services, wie z.B. der Empfangsservice runden die Dienstleistungspalette ab. Der Kundenstamm setzt sich neben institutionellen Investoren, bei welchen B&S bereits in der Ankaufsphase tätig wird, aus diversen Wirtschaftszweigen zusammen.

Vorheriger Beitrag
„Wir meistern die Krise partnerschaftlich mit unseren Kunden“ Offizielle Pressemitteilung Jahr 2020
Call Now Button